Nokia unterzeichnet Deal mit Capcom und Vivendi

Dienstag, 28. August 2007 15:28
Nokia

Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia will seine N-Gage Mobile-Plattform wiederbeleben und verstärkt auf mobile Spiele setzen. Hierfür hat das Unternehmen eine Reihe von Partnerschaften mit Spielentwicklern geschlossen. Neben Electronic Arts und Digital Chocolate werden nunmehr auch Capcom und  Vivendi Games Mobile Spiele für die neue N-Gage-Plattform im Jahre 2008 liefern.

Capcom ist damit der erste japanische Publisher der sich durch ein Abkommen an Nokias N-Gage-Plattform bindet. Nokia will seine überarbeitete mobile Gaming-Plattform noch in diesem Jahr starten.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...