Nokia und Verizon offenbar einig - Lumia 928 kann kommen

Windows Phone Smartphones

Donnerstag, 25. April 2013 08:00
Nokia_new.gif

NEW YORK (IT-Times) - Gerüchte gab es schon länger, nunmehr scheint es offiziell. Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia haben sich offenbar auf einen Deal geeinigt, dass kommende Lumia 928 Flagschiff-Smartphone exklusiv für Verizon-Kunden in den USA auf den Markt zu bringen, wie Bloomberg berichtet.

Das Nokia Lumia 928 soll einen Metall-Rahmen mit einem 4,5-Zoll großen Touch-Display haben. Zudem soll das Lumia 928 über eine 8-Megapixel-Kamera verfügen. Natürlich gehört auch wieder die drahtlose Aufladungstechnik zur Serienausstattung. Das Lumia 928 wird dem Bericht zufolge das erste Lumia-Telefon sein, welches exklusiv über Verizon erhältlich sein wird. Bereits im Netz erschiene Fotos deuten darauf hin, dass das Lumia 928 mit einer PureView Kamera mit Carl Zeiss Optik und mit eine Xenon-Blitz ausgerüstet ist. Wann das Lumia 928 konkret in den USA auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...