Nokia und Microsoft - Zusammenarbeit bei Musik-Service

Dienstag, 15. Februar 2005 11:41
Nokia

CANNES - Nokia (WKN: 870737) und Microsoft haben sich auf dem GSM World Congress über eine Zusammenarbeit bezüglich eines mobilen Musik-Services geeinigt, die sowohl in die 60er Serie von Nokia, als auch in Windows XP integriert werden soll. Um diese Übereinkunft zu untermauern, hat Nokia eingewilligt, den Windows Media Player als Standard Musik Anwendungsprogramm für die Geräte von Nokia zu übernehmen.

Dieser Service, der vom US-Unternehmen Loudeye unterstützt wird, soll es den Benutzern ermöglichen, zwischen Tausenden von Songs auszuwählen, die ihnen dann zum Download direkt auf das Mobiltelefon oder den PC zur Verfügung stehen. Außerdem soll es den Benutzern möglich gemacht werden, digitale Dateien vom Computer auf das Mobilfunkgerät zu laden.

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...