Nokia und IBM kooperieren in Indien

Mittwoch, 15. Dezember 2010 15:50
Nokia

ARMONK (IT-Times) - Die finnische Nokia hat eine Kooperation mit der US-Technologiekonzern IBM geschlossen, wonach die beiden Firmen in Indien näher zusammenarbeiten wollen, wie Bloomberg meldet.

Im Mittelpunkt der Kooperation steht dabei die Vermarktung von Serviceangeboten für die Softwareplattform Lotus Notes auf Symbian-Handys. Lotus Notes Traveler für Symbian ist bei vielen bekanten Unternehmen wie Asian Paints, Max New York Life, Britannia, Subros, Amtek Auto, Usha International Ltd und Havells im Einsatz. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...