Nokia und HP kooperieren

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 14. November 2000 11:15
Nokia

Nokia Corp. (NYSE: NOK, WKN: 870737): Nokia, der weltweit größte Hersteller von Mobilfunkgeräten, gab am Dienstag die Zusammenarbeit mit dem Computer- und Druckerhersteller Hewlett-Packard bekannt. Im Rahmen der Kooperation soll den Kunden der Zugang zu Druckern mit Hilfe von Mobilfunkgeräten ermöglicht werden.

Wie Nokia verlauten ließ, wird das erste Produkte ein internetunterstützender Drucker sein, der in der Lage ist, Webadressen und Daten von Handys zu empfangen, um sie dann auszudrucken. Das Produktangebot ist für den Beginn des Jahres 2001 geplant.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...