Nokia und America Movil wollen App-Verkauf anheizen

Smartphones

Freitag, 14. Juni 2013 16:00
Nokia Lumia 925 Bild

MEXICO CITY/ ESPOO (IT-Times) - Nokia will den Verkauf von Apps in Lateinamerika ankurbeln. Dazu arbeitete man gemeinsam mit America Movil an der Integration von Abrechnungen.

Im Rahmen des weit-skalierten Integrationsprojektes soll der Nokia Store mit dem Back-End Abrechnungssystem von America Movil und dessen Tochterunternehmen integriert werden. Dies soll in 17 Ländern in Lateinamerika geschehen. Nach Angaben des Unternehmens hat der Nokia Store derzeit Abrechnungs-Vereinbarungen mit mehr als 150 Netzbetreibern in mehr als 50 Ländern.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...