Nokia: Umstrukturierung im Services & Software-Bereich

Mittwoch, 20. August 2008 16:42
Nokia.gif

ESPOO - Die Nokia Oyi (WKN: 870737) unterzieht das Services & Software-Geschäft einer Prüfung. Trotz Wachstum besteht das Ziel für den finnischen Telekommunikationsausrüster darin, die Sparte weiter zu optimieren. 

Dabei stehen besonders internationale Aktivitäten der Bereiche Forschung und Entwicklung im Fokus. Während das Unternehmen die Sparte Internetdienste immer weiter ausbaut, etwa durch die gestern bekannt gegebene Erweiterung des digitalen Kartenmaterials (IT-Times berichtete), sollen sich hier künftig auch Veränderungen ergeben. Es sei geplant, mehrere Einzeldienste in einem Gesamtservice zusammen zu fassen, um Kunden besser zu bedienen und Investitionen gezielter einsetzen zu können. Der Hauptfokus auf den Wachstumsbereichen Musik, Games, Instant Messaging und mobile Navigation solle hingegen beibehalten werden. 

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...