Nokia: Umsatz kann mit Ergebnis nicht mithalten

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 29. April 2014 11:22
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia konnte im Startquartal 2014 trotz Umsatzrückgang ein deutliches Wachstum beim Ergebnis erzielen. Auf den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres darf man gespannt sein, trennte sich der finnische Telekommunikationskonzern doch jüngst von seiner Mobile-Device-Sparte.

In den ersten drei Monaten 2014 erzielte Nokia einen Umsatz von 2,66 Mrd. Euro. Damit wurde der Vorjahreswert um 15 Prozent verfehlt. Das operative Ergebnis hingegen kletterte von minus 30 Mio. Euro auf plus 242 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie stieg somit von minus 0,03 Euro auf plus 0,03 Euro an.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...