Nokia testet DVB-H in Indien

Freitag, 1. Dezember 2006 00:00

HELSINKI - Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia (NYSE: NOK<NOK.NYS>, WKN: 870737<NOA3.FSE>) wird einen Test seines mobilen TV-Standards DVB-H gemeinsam mit dem indischen TV-Broadcaster Doordarshan durchführen. Im Rahmen des Pilotprojektes wird Nokia Doordarshan Anfang 2007 auch mit entsprechenden mobilen Broadcast-Lösungen beliefern. Über finanzielle Details des Kontrakts wurde zunächst nichts bekannt.

Im Rahmen des Pilotprojekts wird Doordarshan zunächst die Empfangsqualität und die Abdeckung des Dienstes prüfen. Zugleich sollen Möglichkeiten geprüft werden, wie verschiedene Services wie Werbung und interaktive Dienste miteingebunden und realisieren werden können. Durch den Test will Doordarshan auch seinen potentiellen Kunden und Konsumenten deutlich machen, dass die Weiterentwicklung des Services vorangeht, heißt es bei Nokia.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...