Nokia storniert eigene Aktien

Treasury Shares

Mittwoch, 4. Februar 2015 16:08
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Telekommunikationsnetzausrüster Nokia hatte Ende Januar eine große Anzahl an eigenen Aktien annulliert. Dies Stornierung wurde nun beim Finnish Trade Register notiert.

Nokia hatte am 29. Januar 2015 insgesamt 66.903.682 eigene Aktien annulliert. Diese Stornierung wurde laut einer heutigen Pressemitteilung nun auch beim Finnish Trade Register registriert. Nach der Transaktion befinden sich dann noch 3.678.140.564 Aktien der Finnen im Umlauf.

Zuvor wurde bekannt, dass der finnische Telekommunikationsnetzausrüster Nokia Oyj. (WKN: 870737) für die Aktionäre eine Dividende von 0,14 Euro plant. (set/rem)

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...