Nokia stoppt Datenservice Ovi Files

Donnerstag, 2. September 2010 14:36
Nokia

BERLIN (IT-Times) - Der finnische Mobilfunkmarktführer Nokia hat sich entschlossen, den Datenzugangsservice Ovi Files zu schließen, wie Reuters meldet. Der Service werde mit Wirkung zum 1. Oktober 2010 eingestellt, heißt es.

Mit Hilfe des Ovi Files Connector konnten Anwender bislang remote eine Verbindung zu ihrem Rechner herstellen und so von unterwegs aus über das Internet auf ihren Computer und Daten zugreifen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...