Nokia stellt mit dem Nokia 225 kleinstes Internet-Telefon vor

Smartphones

Freitag, 11. April 2014 08:12
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Nokia baut sein Produktportfolio weiter aus. Der Noch-Smartphone-Hersteller hat mit dem Nokia 225 sein bislang schmalstes Internet-Telefon vorgestellt, welches für 39 Euro verkauft werden soll.

Das Nokia 225 kommt mit einem 2,8-Zoll großen Display daher, wobei auf dem Gerät Nokias Cloud-basierter Xpress Browser vorinstalliert ist. Dadurch sollen Webseiten beschleunigt auf dem Display aufgebaut werden, auch wenn das Mobilfunknetz etwas langsamer ist. Facebook und Twitter sind ebenfalls auf dem Homescreen verfügbar. Zudem wird das Nokia 225 mit fünf vorinstallierten Spiele ausgeliefert: Block Breaker 3, Asphalt 6, Assassins Creed 3, The Avengers und Real Football 2012 berichtet. Laut Nokia hat das in Single- und Dual-SIM verfügbare Telefon eine Standby-Zeit von 36 Tagen. Das mit einer 2-Megapixel-Kamera ausgestattet Nokia 225 hat einen integrierten MP3-Player, der bis zu 51 Stunden Musik abspielen kann. Das Telefon soll im zweiten Quartal 2014 in ausgesuchten Märkten in fünf verschiedenen Farben verfügbar sein: Rot, Gelb, Grüne, Schwarz und Weiß. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia, Telekommunikation und/oder Smartphone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...