Nokia Solutions and Networks errichtet erstes LTE in Neuseeland

Long Term Evolution (LTE)

Dienstag, 12. August 2014 17:39
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia Solutions and Networks (NSN) hat einen Großauftrag von Vodafone New Zealand erhalten. Die Netzwerk-Sparte des finnischen Technologiekonzerns Nokia soll das erste 700 Megahertz-LTE-Netzwerk in Neuseeland errichten.

Am heutigen Dienstag gab der ehemalige finnische Smartphone-Hersteller Nokia bekannt, dass das derzeitige Kerngeschäft, die NSN, einen Auftrag von Vodafone New Zealand erhalten hat. NSN soll in dem Inselstaat das erste 700 Megahertz-LTE-Netzwerk in der Region Asien-Pazifik errichten. Bisher war in Neuseeland lediglich die Verbindungsgeschwindigkeit 3G verfügbar. Zunächst soll der LTE-Rollout auf die städtischen Gebiete wie Papakura erfolgen.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...