Nokia Siemens zieht 880 Mio. Euro Auftrag aus China an Land

Donnerstag, 26. Februar 2009 18:02
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO - Nokia Siemens Networks, das TK-Infrastruktur Joint Venture der Siemens AG und der Nokia Oyj (WKN: 870737), hat einen neuen Großauftrag aus China erhalten. Das Unternehmen gab bekannt, dass China Mobile und China Unicom Nokia Siemens ausgewählt hätten, neue Mobilfunknetze zu errichten.

Nokia Siemens hat mit China Mobile und China Unicom einen Rahmenvertrag zur Lieferung von Mobilfunktechnik und Dienstleistungen erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 880 Mio. Euro. Die Mobilfunknetzbetreiber China Mobile und China Unicom haben die Münchner mit dem Aufbau von 2G- und 3G-Mobilfunknetzen beauftragt. Im Rahmen des Vertrages wird Nokia Siemens in insgesamt elf chinesischen Provinzen Mobilfunknetze errichten.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...