Nokia Siemens will EDGE Geschwindigkeit verdoppeln

Donnerstag, 27. März 2008 17:38
Nokia

ESPOO - Wie der Netzausrüster Nokia Siemens Networks, Joint Venture von Nokia (WKN: 870737) und Siemens, heute bekannt gegeben hat, plant das Unternehmen durch ein Softwareupdate die Geschwindigkeit von EDGE zu verdoppeln.

Die Nachricht dürfte eine gute Nachricht für alle iPhone Nutzer sein. Der, zuweilen als Datenturbo, anderer weilen aber auch als lahme Ente bezeichnete Datenübertragungsstandard, hatte bislang eine maximale Datenübertragungsrate von 384 Kbit/s. Zum Vergleich: UMTS mit HSDPA schaffen bis zu 7,2 Mbit/s. Die Softwarelösung von Nokia Siemens jedenfalls soll eine Erhöhung der Übertragungsgeschwindigkeiten auf bis zu 592 Kbit/s ermöglichen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...