Nokia Siemens Networks verkauft Expedience an CN Tetragen

Mittwoch, 7. März 2012 17:27
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO/MADRID (IT-Times) – Der Netzausrüster Nokia Siemens Networks verkauft seine Fixed-Wireless-Broadband-Sparte Expedience an CN Tetragen. Der Schritt soll nach Unternehmensaussage zur Fokussierung auf das Kerngeschäft beitragen.

Wie Nokia Siemens Networks B.V., ein Joint Venture von Siemens und der Nokia Oyi (WKN: 870737), am heutigen Mittwoch bekannt gab, wurde das komplette Expedience Portfolio inklusive aller Anteile und Kunden- sowie Zulieferverträge von CN Tetragen übernommen. Expedience, so das Unternehmen, gehöre nicht mehr zum Kerngeschäft des Gemeinschaftsunternehmens nämlich der Spezialisierung auf mobile Breitbandlösungen. Die Höhe des Verkaufspreises gab Nokia Siemens Networks nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...