Nokia Siemens Networks und Ballard kooperieren bei Brennstoffzellen

Brennstoffzellen

Dienstag, 20. November 2012 11:42
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Nokia Siemens Networks (NSN) hat eine Kooperation mit Ballard Power Systems abgeschlossen. Gemeinsam arbeiten die beiden Unternehmen an der Entwicklung eines mobilen Netzwerks, dass auch während Stromausfällen weiter arbeiten kann.

Ein erster Prototyp eines solchen Netzwerks mit Namen „Flexi Multiradio Base Station“ wurde bereits von dem japanischen Betreiber NTT Docomo in dessen R&D Center getestet. Die auf Kraftstoffzellen basierten Netzwerke sollen auch funktionsfähig bleiben, wenn die normale Stromversorgung ausfällt. NSN erklärte, dass es vor allem während Katastrophen und Ausnahmesituationen wichtig ist, über eine vom Stromnetz unabhängige Kommunikationsmöglichkeit zu verfügen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...