Nokia Siemens Networks stärkt Marktposition durch Unit von Motorola

Freitag, 24. Dezember 2010 10:29
Motorola Mobility

MÜNCHEN/ESPOO (IT-Times) - Der Netzausrüster Nokia Siemens übernimmt die taiwanesische Wireless Infrastructure Gesellschaft des amerikanischen Mobilfunkausrüsters Motorola.

Gestern kündigte die taiwanische Wettbewerbsbehörde an, der Übernahme zustimmen zu wollen. Damit wechseln alle Assets von Motorola Inc. (NYSE: MOT, WKN: 853936) im Bereich Wireless Networking- und Kommunikationsinfrastruktur in Taiwan an das deutsch-finnische Joint Venture Nokia Siemens Networks.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...