Nokia Siemens Networks: Indien sorgt für Aufwind

Mobilfunk-Netzausrüstung

Montag, 4. März 2013 17:09
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Nokia Siemens Networks hat einen Auftrag aus Indien erhalten. Der deutsch-finnische Netzwerkausrüster wird das Netz von Videocon Mobile Services für den ultraschnellen LTE-Standard fit machen.

Man habe vor, Nokia Siemens Networks als Technologie-Partner für den LTE/4G-Rollout im Lande zu engagieren, zitiert die Times of India Arvind Bali, Director und CEO von Videocon Mobile Services. Über das Auftragsvolumen machte das Joint Venture von Nokia Oyj (WKN: 870737) mit der Siemens AG keine Angaben. Im Februar 2013 hatte Nokia Siemens Networks verlauten lassen, auch vom Ausbau des indischen Breitbandnetzes profitieren zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...