Nokia Siemens Networks beteiligt sich an ClariPhy

Montag, 20. Juni 2011 12:20
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia Siemens Networks erwirbt eine Beteiligung an der US-amerikanischen ClariPhy Inc., einem Entwickler von Halbleitern. Dies teilte Nokia Siemens Networks heute mit.

ClariPhy hat sich auf die Entwicklung von integrierten Schaltkreisen (integrated circuits) für digitale Signalverarbeitungsprozessoren spezialisiert. Diese Signalverarbeitungsprozessoren wandeln analoge Signale in digitale Signale um. Der Umwandlungsprozess funktioniert auch umgekehrt. Die Beteiligung an ClariPhy ist für Nokia Siemens Networks interessant, da die ClariPhy-Prozessoren die Netzkapazität und Netzeffizienz bei großen Datenmengen verbessert. Der Netzwerkausrüster behielt Stillschweigen über die Höhe der getätigten Investition.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...