Nokia setzt auf Touchscreen

Mittwoch, 17. Oktober 2007 17:52
Nokia

Nokia setzt nun immer mehr auf die Touchscreen-Technologie. Vorbild scheint auch hier das iPhone von Apple zu sein.

Wie der finnische Mobiltelefonhersteller bekannt gab, werde man ab 2008 auch die S60 Smartphone-Software für Touchscreen-Geräte anbieten. Mobiltelefone die anstatt eines herkömmlichen Displays nun über eine Touchscreen-Oberfläche verfügen, setzen sich seit der Einführung des iPhones immer mehr durch. Entsprechend zieht Nokia nun mit einer Softwarelösung nach. Die S60-Technologie kommt bereits in zahlreichen Smartphones zur Anwendung.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...