Nokia setzt auf das Auto der Zukunft

Mapping-Services

Montag, 5. Mai 2014 11:34
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia nimmt 100 Mio. Euro in die Hand und investiert in Unternehmen, die Lösungen für intelligente Autos entwickeln. Der finnische Telekommunikationsausrüster treibt damit seine Neuorientierung nach dem Verkauf der Mobile-Device-Sparte an Microsoft voran.

Nokia gründete für die Investition einen neuen Connected-Car-Fond, der über Nokia Growth Partners (NGP) gemanaged wird. Mit den 100 Mio. Euro sollen Unternehmen ausfindig gemacht und unterstützt werden, die Technologien für vernetzte Fahrzeuge entwickeln. Damit verstärkt Nokia den Fokus auf seinen Mapping-Service Nokia Here.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...