Nokia sagt Goodbye zur Nobelmarke Vertu

Donnerstag, 8. Dezember 2011 16:53
Nokia

LONDON (IT-Times) - Nokia braucht anscheinend Geld - und will daher die Luxusmarke Vertu verkaufen. Dazu beauftragte man Goldman Sachs und scheinbar gibt es bereits Interessenten.

Nokia plant die Luxuxmarke Vertu zu verkaufen, wie die F<img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>inancial Times Deutschland heute berichtet. Ein Verkauf könne dem Mobiltelefonhersteller mehr als 500 Mio. Euro einbringen. Die Luxusmarke wurde 1998 gegründet und bietet handgefertigte Geräte, die mehr als 234.000 Euro kosten können. Vertu verkauft die Geräte in mehr als 60 Ländern, unter anderem in markeneigenen Läden.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...