Nokia-Rivale Huawei zieht Großauftrag aus Russland an Land

Telekommunikationsausrüstung

Dienstag, 10. Juni 2014 17:23
Nokia_Solutions_and_Networks_Logo.png

BEIJING (IT-Times) - Medienberichten zufolge konnte Nokia-Wettbewerber Huawei einen Auftrag von einem russischen Mobilfunknetzbetreiber gewinnen. Der Auftragswert beläuft sich auf mehrere hundert Mio. Euro.

OAO MegaFon, ein russischer Mobilfunknetzbetreiber, hat Ausrüstung von Huawei Technologies im Wert von 600 Mio. US-Dollar gekauft. Dies berichtet der US-Nachrichtendienst Bloomberg mit Verweis auf ein Telefoninterview mit Chief Strategy Officer Alexander Bashmakov. Der Vertrag habe demnach eine Laufzeit von sieben Jahren und umfasse Software und Wartung von Huawei.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...