Nokia reicht neue Patentklage gegen Apple ein

Donnerstag, 16. Dezember 2010 15:02
Nokia

HELSINKI (IT-Times) - Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia hat eine weitere Patentklage gegen den iPhone-Hersteller Apple in England, Deutschland und in den Niederlanden eingereicht, meldet der Branchendienst Electronista.

Nokia wirft Apple vor, in den betreffenden Ländern Nokia-Patente verletzt zu haben. Im Einzelnen geht es um die Apple-Produkte iPhone, den Tablet PC iPad und den iPad Touch. Apple soll insbesondere Patente im Zusammenhang mit Touchscreens, sowie mit der Navigation durch Inhalte verletzt haben. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...