Nokia reicht neue Patentklage gegen Apple ein

Donnerstag, 16. Dezember 2010 15:02
Nokia

HELSINKI (IT-Times) - Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia hat eine weitere Patentklage gegen den iPhone-Hersteller Apple in England, Deutschland und in den Niederlanden eingereicht, meldet der Branchendienst Electronista.

Nokia wirft Apple vor, in den betreffenden Ländern Nokia-Patente verletzt zu haben. Im Einzelnen geht es um die Apple-Produkte iPhone, den Tablet PC iPad und den iPad Touch. Apple soll insbesondere Patente im Zusammenhang mit Touchscreens, sowie mit der Navigation durch Inhalte verletzt haben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...