Nokia reagiert gelassen auf Herabstufung der Bonität

Mittwoch, 15. August 2012 18:12
Nokia.gif

ESPOO (IT-TIMES) - Nokia hat mit betonter Gelassenheit auf die Herabstufung seiner Bonität durch Standard & Poors reagiert. Die Auswirkungen dieser Maßnahme seien beschränkt, ließ Nokia-CFO Timo Ihamuotila heute verlauten.

Nach der Herabstufung durch die Ranking-Agentur Moody’s bereits vor einigen Wochen hatte nun auch Standard & Poors die Kreditwürdigkeit des angeschlagenen finnischen Mobiltelefonherstellers zunehmend kritisch bewertet und die Bonität gleich um zwei Stufen von bislang BB+ auf BB- gesenkt. Als Grund der Herabstufung nannte Standard & Poors die jüngst vorgelegten Quartalszahlen von Nokia, die unter den Erwartungen der Analysten ausgefallen waren. Weitere Herabstufungen von Nokia schloss S&P nicht aus.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...