Nokia plant Produktoffensive in den USA

Donnerstag, 10. Januar 2008 12:55
Nokia.gif

ESPOO - Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia Oyi (WKN: 870737) will im Jahr 2008 mit sechs bis zwölf neuen Telefonen auf den US-Mobillfunkmarkt drängen. Mit dieser Offensive will das Unternehmen seine Marktposition in den USA weiter festigen.

Mark Louison, Nokia Präsident für Nordamerika, schloss nicht aus, dass unter Umständen 2008 sogar noch mehr als die angekündigten sechs bis zwölf neuen Geräte von Nokia auf den US-amerikanischen Markt gebracht würden. 2007 hatte Nokia ganze drei neue Telefone in den USA vorgestellt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...