Nokia: Ovi Maps knackt Eine-Million-Download Schwelle

Mittwoch, 3. Februar 2010 11:31
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Ovi Maps, das seit neuestem kostenfreie Navigations- und Kartenangebot von Nokia, scheint bei Kunden gut anzukommen. Das finnische Unternehmen gab heute die ersten Download-Zahlen bekannt.

Nach Angaben von Nokia hätten in der ersten Woche seit Bereitstellung des Kartenmaterials mehr als eine Million Nutzer auf entsprechende Dienste zugegriffen. Ovi Maps umfasst dabei Navigationslösungen sowohl für Autofahrer als auch für Fußgänger. Diese können sich die gewünschten Karten selbst zusammenstellen. Langfristig tritt Nokia mit diesem Angebot auch in den Wettbewerb zu Herstellern von Navigationsgeräten wie TomTom und Garmin. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...