Nokia noch vor Microsoft-Übernahme mit eigenem Android-Phone?

Smartphones

Mittwoch, 11. Dezember 2013 10:40
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia ist offenbar drauf und dran, ein eigenes Android-Smartphone auf den Markt zu bringen. Medienberichten zufolge soll das neue Modell des finnischen Noch-Smartphone-Herstellers 2014 auf den Markt kommen.

Das neue Android-Gerät läuft unter dem Code-Namen "Normandy" und ist für Nokia offenbar der nächste Schritt im Niedrigpreis-Segment des Smartphone-Marktes. Das neue Modell soll eine spezielle Variante von Android als Betriebssystem verwenden, ähnlich wie das Kindle Fire von Amazon, berichtet das Onlineportal TheVerge. Das Android-Smartphone wurde trotz der baldigen Übernahme von Nokias Devices-Sparte durch Microsoft entwickelt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...