Nokia mit Auftrag aus Indien

Montag, 1. Oktober 2001 09:07

Nokia Corp. (NYSE: NOK<NOK.NYS>, WKN: 870737<NOA3.ETR>): Der Mobilfunkausrüster Nokia gab am Montag bekannt, dass man einen Auftrag von dem indischen Unternehmen Birla Tata AT&T zur Errichtung von GSM-Infrastruktur und zugehörigen Dienstleistungen erhalten hat. Der Wert des Auftrages wurde nicht veröffentlicht.

Wie es in der Mitteilung heißt, wird Nokia der Komplettlieferant für das GSM 1800 Netzwerk sein, das GSM und GPRS Netzwerke, Radiozugang, intelligente Netzwerke, mobiles Internetsystem und weitere Dienstleistungen beinhaltet. Im November diesen Jahres wird mit dem Start der Auslieferung gerechnet, so dass das Netzwerk Anfang nächsten Jahres in Betrieb genommen werden kann. (sge/ako)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...