Nokia: Mikrofonprobleme behindern E90

Mittwoch, 29. August 2007 10:05
Nokia

Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia sieht sich derzeit einem Lieferengpass im Zusammenhang mit seinem E90 Communicator gegenüber. Demnach haben neben einer hohen Nachfrage auch Mikrofonprobleme dafür gesorgt, dass das Gerät derzeit nicht in ausreichender Menge verfügbar sei.

Entsprechende Hintergrundgeräusche beim Telefonieren hatten für Ärger bei den Kunden gesorgt. Hierfür sei eine defekte Komponente des Mikrofons verantwortlich, so Nokia-Sprecherin Theresa Parenteau. Nokia ist seit Februar 2007 mit dem E90 in ausgesuchten Märkten präsent, wobei das Unternehmen im dritten Quartal mit der Massenfertigung bzw. Auslieferung beginnen wollte. Der HSDPA- und WLAN-fähige E90 Communicator kommt mit einem vollwertigen Keyboard und wird für rund 750 bis 800 Euro im Handel angeboten.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...