Nokia: Marktführer steht vor einem Rekordjahr

Dienstag, 3. Dezember 2002 10:23

Anleger der Mobilfunkbranche können sich nach der Veröffentlichung der neuesten Prognosen freuen. Der Branche geht es wieder besser. Das Jahr 2002 könnte zum Rekordjahr für die gesamte Branche avancieren. Im dritten Quartal 2002 wurden weltweit über 104 Mio. Mobilfunktelefone verkauft. Damit ist zum zweiten mal in der Geschichte der Mobilfunkindustrie in einem Quartal die Marke 100 Mio. verkauften Geräten durchbrochen worden.

Analysten zeigen sich von der positiven Entwicklung überrascht. Theo Kitz, Analyst bei dem Finanzhaus Merck Finck, hat nach eigenen Angaben, mit deutlich weniger als 100 Mio. verkauften Einheiten im dritten Quartal gerechnet.

Nach dem Rekordjahr 2000 mit über 413 Mio. verkauften Geräten, folgte in dem Folgejahre 20001 ein Einbruch bei den Umsätzen. Insgesamt 399 Mio. verkaufte Geräte registrierten die Produzenten. Im Jahr 2002 sollen bis zu 420 Mio. Handys weltweit verkauft werden. Im Jahr 2003 soll der Umsatz laut einer Prognose von Schweizer Bank CSFB bei 436 Mio. Geräten liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...