Nokia: Marktbeobachter sehen großes Potential für Patentportfolio

Nokias umfassendes Patentportfolio

Montag, 9. Dezember 2013 08:18
Nokia_Logo_neu.gif

ESPOO (IT-Times) - Die Investmentbanker aus dem Hause JPMorgan Cazenove glauben, dass das Patentportfolio eine Schlüsselrolle beim künftigen Turnaround von Nokia spielen könnte. Bislang habe Nokia seine Möglichkeiten in diesem Bereich noch gar nicht richtig genutzt, glauben die Analysten.

JPMorgan Cazenove Banker Sandeep Deshpande verweist dabei auf das 30.000 Patente umfassende Patentportfolio. Lediglich zehn Prozent der Patente habe Nokia bislang extern lizenziert, wie ValueWalk mit Verweis auf den Analysten berichtet. Aktuell hat Nokia gerade einen Patentstreit gegen die taiwanische HTC in England gewonnen, wodurch Nokia einen Verkaufsstopp für das HTC One sowie HTC One mini in UK erwirken könnte.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...