Nokia macht´s mit IBM

Dienstag, 9. Juli 2002 12:11

Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>): Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia kooperiert Presseberichten zufolge mit dem amerikanischen Technologiekonzern IBM.

Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um eine Kooperation im Mobilfunk-Bereich. Die beiden Unternehmen wollen Software entwickeln, die die schnurlose Übertragung von Musik und Bildern auf mobile Endgeräte ermöglichen soll. Zudem soll eine Lizenzvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen getroffen werden, die eine Integration der Mobilfunk-Software von Nokia in die Digital-Media-Software von IBM vorsehe.

Nokia legen aktuell im Xetra um 0,20 Prozent auf 15,02 Euro zu. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...