Nokia Lumia 1820 soll mit QHD-Display kommen

Smartphones

Montag, 7. April 2014 08:00
Nokia_Logo_neu.gif

ESPOO (IT-Times) - Zwar hat Nokia im Rahmen der Build 2014 Konferenz hat Nokia mit dem Lumia 630, Lumia 635 und dem Lumia 930 drei neue Smartphone-Telefone vorgestellt, jedoch fehlte bislang das Lumia 1820.

Gerüchten zufolge arbeitete Nokia einem weiteren Windows Phone 8 Telefon, welches mit einem Snapdragon 805 Prozessor und einen neuen Adreno 420 Grafikprozessor ausgestattet sein soll. Das QHD-Displays soll eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln darstellen können, wobei das Smartphone mit einem 5,2-Zoll großen Display daherkommen soll, wie der Branchendienst GSMArena.com berichtet. Wann und wo das Nokia Lumia 1820 auf den Markt soll, steht noch in den Sternen. Bislang wollte Nokia die Existenz des Lumia 1820 (noch) nicht offiziell bestätigen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...