Nokia kündigt sieben neue Smartphones an

Dienstag, 21. April 2009 08:23
Nokia

Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia will eigenen Angaben zufolge im laufenden zweiten Quartal 2009 sieben neue Smartphone-Modelle auf den Markt bringen und damit den massiven Gewinnrückgang stoppen.

Bislang erzielt Nokia den Großteil seiner Erträge mit günstigen Handys für den Massenmarkt. Allerdings wuchs dieses Marktsegment zuletzt kaum noch. Viel gefragter sind jedoch Smartphones wie sie Apple (iPhone) und Research In Motion (BlackBerry) anbieten. Genau an diese Hersteller verlor Nokia im wachsenden Smartphone-Markt zuletzt weiter an Boden. Der Marktanteil von Nokia sank in diesem speziellen Marktsegment auf rund 41 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...