Nokia kündigt Produktoffensive an

Freitag, 5. November 2004 11:24

Nokia (Stockholm: NOKI<NOKI.SSE>, WKN: 870737<NOA3.FSE>): Der finnische Handyproduzent Nokia wird nach eigenen Angaben im kommenden Jahr 40 neue Modelle auf den Markt bringen. Damit will das Unternehmen seine führende Stellung auf dem Weltmarkt gegenüber den Hauptkonkurrenten Motorola, Samsung und Sony Ericsson behaupten.

Nokia sieht in Bezug auf das kommende Jahr für den weltweiten Handymarkt ein Wachstumspotenzial von etwa zehn Prozent. Dabei erwartet das Unternehmen einen sinkenden Preis pro verkauftem Gerät, so dass der Umsatz nur in geringem Maße steigt. Nokia selbst will aber stärker wachsen, als der Markt und damit seinen derzeitigen Marktanteil von 32.5 Prozent ausbauen. Langfristig strebt das Unternehmen einen Marktanteil von 40 Prozent an. Im vierten Quartal 2003 lag der Marktanteil schon einmal bei 37.4 Prozent, fiel in den darauffolgenden beiden Quartalen aber, um im dritten Quartal 2004 wieder auf den genannten Wert von 32.5 Prozent anzusteigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...