Nokia: keine Pläne für Windows Mobile

Dienstag, 12. Februar 2008 10:40
Nokia

Laut Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo hegt Nokia derzeit keine Pläne, das Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile auf seinen Handy-Modellen einzusetzen. Entsprechend äußerte sich Kallasvuo gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Nokia will stattdessen an seinem eigenen Mobile-Betriebssystem Symbian S60 festhalten, dass im zweiten Halbjahr 2008 zusammen mit einer Touchscreen-Plattform auf den Markt kommen soll. Sony Ericsson hatte am Wochenende sein erstes Handy mit dem Windows Mobile Betriebssystem vorgestellt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...