Nokia: Kein Comeback im Smartphone-Markt

Mobile Endgeräte

Montag, 27. April 2015 09:16
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Die kurzzeitige Verwirrung um Nokias Smartphone-Pläne sind wieder beendet. Der finnische Smartphone-Hersteller, der vor kurzem die Übernahme von Alcatel-Lucent angekündigt hatte, beendet nunmehr alle Spekulationen bezüglich einer Rückkehr im Smartphone-Markt.

In einer kurzen Pressemitteilung gaben die Finnen bekannt, derzeit weder Smartphones produzieren noch verkaufen zu wollen. Kurz zuvor waren auf diversen Internetseiten Gerüchte über ein baldiges Smartphone-Comeback im Jahr 2016 aufgetaucht. Dies dementierte Nokia nun offiziell.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...