Nokia - kein Android-Gerät aus Finnland

Smartphones & Tablets

Dienstag, 17. Dezember 2013 08:15
Nokia_Logo_neu.gif

ESPOO (IT-Times) - In den letzten Wochen wurde vielfach darüber spekuliert, ob Nokia an einem eigenen Android-Gerät arbeitet. Nunmehr erhielten diese Gerüchte einen herben Dämpfer aus China.

Wie der Branchendienst CTechnology berichtet, ist der Status des Projekts derzeit eher ungewiss. Zuvor soll die Android-Entwicklung von Peter Skillman, einem vormaligen MeeGo UX Vizepräsident und aktuellem Service-Design Head für HERE geleitet worden sein. Inzwischen soll jedoch Smartphones mit Android-Betriebssystem vom Tisch sein, Nokia will sich dagegen stärker auf sogenannte tragbare Geräte konzentrieren. Eine Nokia Smartwatch soll es aber nicht geben, da dieses Projekt Gerüchten zufolge von Microsoft geleitet wird. Weitere Schwerpunkte, auf die sich Nokia konzentrieren wolle, sind Augmented Reality und flexible Displays und elektromagnetische Energiegewinnung. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...