Nokia: Kartensoftware Nokia Maps heiß begehrt

Mittwoch, 12. September 2007 10:02
Nokia

Wie der finnische Mobilfunker Nokia mitteilt, erfreut sich das digitale Kartenangebot Nokia Maps weiterhin großer Beliebtheit. Inzwischen wurde die mobile Anwendung mehr als eine Million Mal seit dem Start im Februar dieses Jahres heruntergeladen, so das Unternehmen.

Nokia Maps bietet Karten- und Routeninformationen über mehr als 150 Ländern an. Der Service sei jüngst weiter verbessert worden. Ein verbessertes Interface sowie eine verbesserte Suchfunktion sollen die die Navigation künftig noch leichter machen. Gleichzeitig seien die Ladezeiten weiter optimiert worden, heißt es bei Nokia. Die kostenslose Software Nokia Mobile Search and Maps gibt es unter: http://mobilesearch.nokia.com/index.html

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...