Nokia kann Marktanteil weiter steigern

Dienstag, 20. August 2002 09:52

Das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics hat heute berichtet, dass der weltgrößte Mobiltelefonhersteller Nokia (Stockholm: NOKI, NYSE: NOK<NOK.NYS>, WKN: 870737<NOA3.FSE>) im zweiten Quartal seine Führung gegenüber den Konkurrenten weiter ausbauen konnte. Diese Verbesserung befinde sich allerdings leicht unter den eigenen Erwartungen des Unternehmens.

Nach den Zahlen, die Strategy Analytics heute vorgestellt hat, konnte Nokia seinen Anteil am Gesamtmarkt leicht von 35,4 Prozent im ersten Quartal auf nun 37,2 Prozent ausbauen. Die Finnen, die ein Ziel von 40 Prozent Marktanteil im Auge haben, sagten im Juli, dass sich ihr Anteil derzeit auf gut 38 Prozent belaufe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...