Nokia investiert massiv in chinesische Unternehmen

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 26. Juni 2014 09:31
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia Growth Partners kann in China aus dem Vollen schöpfen. Die Investment-Tochtergesellschaft des Telekommunikationsausrüsters aus Finnland verzeichnet gleich mehrere Deals in den Bereichen Global Mobility und Connected Car.

Es ist derzeit viel los für Nokia Growth Partners in China. Die Tochtergesellschaft der Nokia Oyj (WKN: 870737) konnte allein in den vergangenen sechs Monaten vier Vertragsabschlüsse mit Unternehmen aus den Bereichen digitale Werbung, Gaming, Online-Bestellservice und Crowdsourcing-Business-Lösungen verzeichnen. Außerdem baute das Nokia-Tochterunternehmen seine Belegschaft weiter aus. Der Investment-Spezialist aus Finnland hat unter anderem Zugriff auf 350 Mio. US-Dollar, die Nokia für Investitionen in den Bereichen Global Mobility und Connected Car bereitstellt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...