Nokia investiert in China

Dienstag, 21. Oktober 2008 11:47
Nokia

PEKING - Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia Oyi (WKN: 870737) will laut Pressemeldungen in China investieren. Online-Werbung stellt dabei das Objekt der Begierde dar. 

Insgesamt soll sich die Investitionssumme auf rund 250 Mio. US-Dollar belaufen. Mit diesem Geld will sich Nokia eine Beteiligung an dem chinesischen Anbieter von Online-Werbung, Madhouse, sichern. Die Beteiligung erfolgte über Nokia Growth Partners, ein Tochterunternehmen, das speziell für gezielte Investitionen in Wachstumsmärkten, die nicht zum Kerngeschäft der Finnen gehören, geschaffen wurde. Nokia Growth Partners wurde 2004 gegründet und befindet sich im Komplettbesitz von Nokia Oyi. 

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...