Nokia gibt Aktien an Mitarbeiter weiter

Mitarbeiter-Aktienprogramme

Mittwoch, 18. Februar 2015 14:17
Nokia

ESPOO/FINNLAND (IT-Times) - Der finnische Telekommunikationsausrüster Nokia hat heute mitgeteilt, eigene Aktien für Mitarbeiter-Programme transferiert zu haben.

Wie bereits Anfang Februar 2015 vom Board of Directors angekündigt, hat Nokia nun insgesamt 133.186 eigene Nokia-Aktien an Teilhaber des aktienbasierten Mitarbeiter-Incentive-Programms übertragen.

Die Aktien von Nokia wurden bereits im Februar 2015 für Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme reserviert. Nicht nur die eigenen Mitarbeiter, sondern auch die Aktionäre des Telekommunikationsausrüsters Nokia Oyj (WKN: 870737) sollen mehr am Erfolg beteiligt werden. So plant Nokia nach den überraschend positiven jüngsten Zahlen eine Dividende in Höhe von 0,14 Euro pro Aktie. (rem)

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...