Nokia gibt Aktien an Mitarbeiter weiter

Mitarbeiter-Aktienprogramme

Mittwoch, 18. Februar 2015 14:17
Nokia

ESPOO/FINNLAND (IT-Times) - Der finnische Telekommunikationsausrüster Nokia hat heute mitgeteilt, eigene Aktien für Mitarbeiter-Programme transferiert zu haben.

Wie bereits Anfang Februar 2015 vom Board of Directors angekündigt, hat Nokia nun insgesamt 133.186 eigene Nokia-Aktien an Teilhaber des aktienbasierten Mitarbeiter-Incentive-Programms übertragen.

Die Aktien von Nokia wurden bereits im Februar 2015 für Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme reserviert. Nicht nur die eigenen Mitarbeiter, sondern auch die Aktionäre des Telekommunikationsausrüsters Nokia Oyj (WKN: 870737) sollen mehr am Erfolg beteiligt werden. So plant Nokia nach den überraschend positiven jüngsten Zahlen eine Dividende in Höhe von 0,14 Euro pro Aktie. (rem)

Folgen Sie uns zum Thema Telekommunikation und/oder Breitband via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...