Nokia gewinnt Toyota für Cloud-basierten Navigationsservice Here

Mapping-Plattformen

Donnerstag, 31. Januar 2013 16:13
Nokia.gif

ESPOO - (IT-Times) - Nokia kann einen prominenten Neukunden für die Mapping-Plattform Nokia Here verkünden. Toyota Motor Europe nutzt Nokias Local Search for Automotive-Technologie für seine neuen Touch & Go-Navigation und -Infotainment Systeme.

Die Local Search for Automotive-Technologie ist speziell auf die Automobilindustrie ausgerichtet und soll Toyota-Kunden zukünftig Zugriff auf sämtliche Karten und nutzergenerierten Zusatzinformationen der Nokia Here-Plattform ermöglichen. Anfang 2014 soll der Dienst für Toyota-Kunden in Europa, Russland und dem Mittleren Osten erhältlich sein. Einer Pressemitteilung von Nokia zufolge planen die beiden Unternehmen bereits weitere Services auf Basis der Nokia Location-Plattform.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...