Nokia: Gerüchte um ein weiteres Smartbook

Mittwoch, 26. August 2009 12:49
Nokia.gif

ESPOO (IT-Times) - Die finnische Nokia Oyj (WKN: 870737) will sich vom bisherigen Kerngeschäft der Mobiltelefon-Herstellung emanzipieren. Ein eigener Computer soll es möglich machen.

Entsprechende Pläne gab Nokia am Montag dieser Woche bekannt. Nokia Booklet 3G lautet der Name für ein Gerät, das für den finnischen Konzern ein Novum in der 25 jährigen Geschichte als Unternehmen in der Mobilfunkindustrie bedeutet. Bislang fertigte Nokia hauptsächlich Smartphones und andere Mobiltelefone, dennoch blicken die Finnen optimistisch auf die offizielle Präsentation des Booklet 3G. Am 2. September 2009 soll diese auf der Nokia World 2009 erfolgen. Dann gibt das Unternehmen auch Details bezüglich des Preises und der Verfügbarkeit des neuen Gerätes bekannt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...