Nokia führt Smartphone-Versicherungen ein

Smartphones

Dienstag, 12. März 2013 18:04
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia will zukünftig nicht nur Smartphones, sondern auch passende Versicherungen anbieten. Das vorgestellte Konzept wurde gemeinsam mit New India Assurance, einem indischen Versicherungsunternehmen entwickelt.

Die Smartphone-Versicherung der Nokiy Oyi (WKN: 870737), die in indischen Geschäften erhältlich sein wird, soll nach Angaben der Times of India bei Diebstahl und Unfallschaden greifen. Nach polizeilicher Anzeige soll den Kunden durch die abgeschlossene Versicherung, die ein Jahr lang gültig ist, innerhalb von fünf Tagen eine Entschädigungszahlung zukommen.

Nokia gab erst kürzlich bekannt, verstärkt in wachsende Märkte wie Indien investieren zu wollen. Der Versicherungsservice scheint Teil dieser Strategie zu sein. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...