Nokia feiert den Absatz von 2 Millionen Lumia-Verkäufen in China

Windows Phone Smartphones

Donnerstag, 7. März 2013 08:06
Nokia_Lumia920_yellow.gif

BEIJING (IT-Times) - Erfolg für Nokia in China. Das Unternehmen konnte jüngst das zwei Millionste Nokia Lumia Smartphone in China melden, will der Branchendienst WinP.cn aus einer verlässlichen Quelle erfahren haben.

Der Meilenstein wurde demnach zwischen 5. Dezember und 5. März 2013 erreicht. Der Absatz wurde immer wieder negative durch die begrenzte Verfügbarkeit des Lumia 920 beeinträchtigt, nachdem das Nokia-Telefon zeitweise immer wieder in China ausverkauft war. Die kleine interne Feier anlässlich der verkauften Stückzahlen wurde von Nokia Global Vice President Gustavo Eichelmann geleitet, der auch als Leiter von Nokia China fungiert. Darüber hinaus wurde bekannt, dass die neuen Modelle Nokia Lumia 520 und Nokia 720 im zweiten Quartal 2013 auch in China auf den Markt kommen sollen, wie die South China Morning Post berichtet. Darüber hinaus dürften dann auch das Asha 105 und 301 erstmals in China zu haben sein. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...