Nokia erweitert Netz in Thailand

Mittwoch, 21. April 2004 12:22

Nokia Corp. (Stockholm: NOKI<noki.sse>; WKN: 870737<noa3.etr>): Thailands führender Mobilfunkanbieter AIS und Nokia haben einen Vertrag über 22 Millionen US-Dollar zum Ausbau des GSM-Netzes in Nord-, West- und Südthailand geschlossen.

„Mit dem Ausbau des EDGE-Netzes wird AIS in einer besseren Position sein, um das angestrebte Wachstum auf 15 Millionen Mobilfunkkunden am Jahresende zu erreichen“, so die AIS-Präsidentin Yingluck Shinawatra.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...